Praxis für Physiotherapie
Sabine Heuel

Therapieangebote zur Physiotherapie/Krankengymnastik in Köln

Unser Organismus durchläuft die Phasen


In jeder dieser Lebensphase besteht die Möglichkeit, dass unser Organismus aus dem Gleichgewicht gerät, was sich durch die unterschiedlichsten Diagnosen darstellen kann.

 

Das Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit

Eine physiotherapeutische Behandlung orientiert sich am Beschwerdebild des Patienten (z.B. welche Funktionseinschränkungen und Auswirkungen die Beschwerden auf den Alltag haben).

Die physiotherapeutische Befundaufnahme vermittelt  zusammen mit der ärztlichen Diagnose ein Bild über den Zustand des Patienten.

Die Gestaltung der Behandlung und Wahl der Therapie-Methode ist individuell an die Zielsetzung, das Alter des Patienten und seinen Gesundheitszustand angepasst.

Neben den positiven Reaktionen des Organismus (z.B. Schmerzreduktion, Funktionsverbesserung) auf die Therapie, entwickelt der Patient ein verbessertes Verständnis über die Funktionsweise seines Körpers.

Die wichtigste Grundvoraussetzung zur Erhaltung und Weiterführung der Behandlungsergebnisse ist die „Eigenaktivität (Hausprogramm)“ des PatientenDies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Heilmittelkatalog nur eine begrenzte Anzahl der Behandlungen vorsieht.

 

Meine therapeutische Kompetenz

  • Vojta Therapeutin für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit 1993
  • Atemphysiotherapie
  • Reflektorische Atemtherapie
  • Manuelle Therapie
  • Weiterbildung Palliativ Care für Physiotherapie
  • Heilpraktikerin für Physiotherapie

 

Sabine Heuel, Praxis für Physiotherapie/Krankengymnasitik Köln/Bonn

Copyright © 2013 Praxis für Physiotherapie Köln - Sabine HeuelImpressum|Datenschutz